Raffaello-Erdbeer-Torte

Raffaello-Erdbeer-Torte

Zutaten:
500gr Erdbeeren (kann auch mehr sein)
230gr Raffaello
100gr weiße Kuvertüre
60gr Zucker
70gr Kokosraspel
2-3Vanillezucker (je nach gewünschter Süße)
4 Becher Schlagsahne (a 200gr)
3 Sahnesteif

Die Sahne mit gekühlten Schneebesenaufsatz steif schlagen und während dessen vorerst Sahnesteif und anschließend Zucker, als auch Vanillezucker einrieseln lassen.
Sahne nun kühl stellen, solange man die restlichen Zutaten zurechtschneidet:
auf einem Wasserbad die weiße Kuvertüre zum schmelzen bringen.
ca. 11 Erdbeeren, die in etwa gleich groß sind raussuchen, Strunk entfernen, halbieren
die geschmolzene Kuvertüre in einen Gefrierbeutel geben, ein kleines Loch an der Spitze reinschneiden und über die halbierten Erdbeeren hin und her spritzen und dann abkühlen lassen
In der Zwischenzeit13 Raffaello-Kugeln und restliche Erdbeeren klein schneiden und unter die Hälfte der Sahne heben
Völlig abgekühltenBiskuitboden zwei Mal durchschneiden, so das man drei Böden(ist der Biskuitboden besonders flach, so reicht es ihn einmal durchzuschneiden)
Hälfte der Sahne-Erdbeer-Raffaello-Masse auf den ersten Boden verteilen, zweiten Boden drauf, restliche Sahne-Erdbeer-Raffaello-Masse darauf verteilen und nun den letzten Boden darauf legen.
Mit der restlichen Sahne die Torte komplett bestreichen.
Kokosraspel an dem gesamten Rand verteilen.
übrigen Raffaello-Kugeln jeweils halbieren und beliebig dekorieren.
die mit weißer Schokolade, verzierten Erdbeeren am äußeren Rand und in der Mitte anordnen.
übrige Kokosraspel an den freien Stellen verteilen und geschafft!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>