Snickers-Kuchen

Snickers-Kuchen

Zutaten für 1 Springform:

1 Dose gezuckerte Kondensmilch (z.B. Milchmädchen)
600 g Butterkekse
200 g Erdnüsse, geröstet & ungesalzen
250 g Butter
200 g Schmand
4 EL Kakaopulver
2 EL Zucker

Zubereitung:

Zuerst muss man die Dose gezuckerte Kondensmilch zu Karamell machen. Dies macht man in dem man die Dose in einen Topf Wasser gibt und diese dann ca. 1,5 Stunden kocht. Dabei muss man darauf achten, dass die Dose immer vollständig mit Wasser bedeckt ist.

Die Butterkekse werden zerkleinert und anschließend mit 200 g Butter und dem fertigen Karamell vermischt. Diese Masse dann in eine eine eingefettete oder mit Backpapier ausgelegte Springform geben und einen Boden formen. Auf diesen Boden gibt man dann die Erdnüsse und verteilt sie darauf.

Um die Glasur zu bekommen muss man den Schmand, das Kakaopulver und den Zucker vermischen und kurz aufkochen lassen. Auf mittlerer Stufe des Herdes dann ca. 2 Minuten köcheln lassen. Dabei hin und wieder umrühren. Nach dem Köcheln nimmt man den Topf von der Herdplatte und gibt 50 g Butter dazu. Gut verrühren und die Masse anschließend über die Erdnüsse geben und gut verteilen.

Danach muss der Kuchen sofort in den Kühlschrank und lässt ihn am besten über Nacht ziehen, mindestens jedoch 8 Stunden.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>